Datenschutzerklärung



Nachfolgend unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf unserer Website.

Unser Internetauftritt wurde eigenständig und ohne Einsatz eines Content-Management-Systems und der Einbindung fremder Inhalte erstellt.

Sollten Sie darüber hinaus im Zusammenhang mit unserem Internetauftritt Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns.

Verantwortliche Herausgeberin im Sinne des Datenschutzes ist:

Fähre Loreley GmbH & Co. KG, Bahnhofstraße 15, 56346 St. Goarshausen

E-Mail: info@faehre-loreley.de

AG Koblenz HRA 4888, UstId: DE 813 557 579

Die Herausgeberin dieser Webseite nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist die europäische Datenschutz-Grundverordnung und das Telemediengesetz.



Datenerhebung und Speicherung

Bei Aufruf unseres Internetauftritts, übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser technisch bedingt Daten an unseren Webserver. Dabei werden während einer Verbindung zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver folgende Daten aufgezeichnet:

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine Bereitstellung der Webseite zu gewährleisten. Wegen technischer Sicherheit, vor allem zur Abwehr von Angriffen auf unseren Webserver, werden diese Daten kurzzeitig gespeichert. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Ein Rückschluss auf die Identität einzelner Personen ist uns anhand dieser Daten nicht möglich. Nach 7 Tagen werden die Daten gelöscht.



Cookies

Unser Internetauftritt verwendet selbst keine Cookies.



Webtracking

Auf diesem Internetauftritt werden keine Analyseprogramme oder andere Techniken zur Auswertung Ihres Nutzerverhaltens eingesetzt.



Aktive Komponenten

In diesem Internetauftritt werden keine aktiven Komponenten, wie z.B. Java-Applets, verwendet.



E-Mail-Sicherheit

Sollten Sie uns per E-Mail kontaktieren, erklären Sie sich mit elektronischer Kommunikation einverstanden. Wir weisen hiermit Nutzer darauf hin, dass E-Mails auf dem Übertragungsweg unbemerkt und unbefugt mitgelesen und verändert werden können. Die Fähre Loreley GmbH & Co. KG verwendet zur Filterung unerwünschter E-Mails eine Software (Spam-Filter). Durch den Spam-Filter können E-Mails abgewiesen werden, sofern diese wegen bestimmter Merkmale fälschlich als unerwünschte E-Mails erkannt wurden. Von Ihnen per E-Mail gemachte Angaben werden zum Zweck der Bearbeitung sowie für mögliche Anschlussfragen, um unseren vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber nachzukommen und zu administrativen Zwecken gespeichert.



Löschung, Sperrung, Übertragung der Daten / Widerruf Ihrer Einwilligung

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.



Auskunftsrecht / Beschwerderecht

Der Nutzer der Webseite und der Fahrgast hat das Recht auf unentgeltliche Auskunft über seine gespeicherten personenbezogenen Daten, Zweck der Speicherung und ggf. Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung seiner Daten, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zu Geschäftsabwicklung. Auf schriftliche Nachfrage teilt die Fähre Loreley GmbH & Co. KG dem Nutzer entsprechend geltendem Recht schriftlich unentgeltlich mit, welche personenbezogenen Nutzerdaten bei der Fähre Loreley GmbH & Co. KG gespeichert sind. Des weiteren steht Ihnen ein ein Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu: der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Hintere Bleiche 34, 5516 Mainz.



Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.